Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer


Header Seminarprogramm 2015

Programmübersicht 2017


In Zeiten sich ständig ändernder Anforderungen im Arbeits- und Tarifrecht von kirchlich-caritativen Einrichtungen oder auch im Pflegeversicherungsrech ist es wichtig, fachlich immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ob Einsteiger oder bereits erfahrener Mitarbeiter – unsere Weiterbildungsangebote stärken Sie in Ihrer Fachkompetenz und helfen Ihnen dabei, die Herausforderungen im Arbeitsalltag souverän und rechtssicher zu meistern.

Profitieren Sie von unseren erfahrenen Referenten und Referentinnen, die Ihnen in Grundlagen- und Vertiefungsseminaren aktuelles arbeitsrechtliches Know-how für Ihre tägliche Personalarbeit vermitteln – systematisch, praxisbezogen und verständlich. Außerdem bietet sich Ihnen die Chance, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und zu vernetzen.

Kontakt

Sie haben Fragen zu einem Seminar, möchten sich vormerken lassen oder sind an einer Inhouse-Veranstaltung interessiert? Frau Schwanz hilft Ihnen gerne weiter.

Sandra Schwanz

E-Mail: schwanz@lambertus.de
Telephon: +49 (0)761/3 68 25-36
Fax: +49 (0)761/3 68 25-33

Inhouse Seminare

Alle unsere Seminarangebote können Sie auch als Inhouse-Veranstaltung buchen. Diese bieten Ihnen den Vorteil, dass der/die Referent/in speziell auf die Fragestellungen Ihrer Einrichtung und Ihre Situation vor Ort eingehen kann. Sprechen Sie uns an, gerne beraten wir Sie und unterstützen Sie bei der Organisation Ihrer Fachveranstaltung! Oft lohnt sich diese Variante bereits bei 5-6 TeilnehmerInnen. Ansprechpartnerin hierfür ist Frau Anna Englaender (englaender@lambertus.de oder telefonisch unter der +49 (0)761/3 68 25-19)

Überblick über die Seminare


NEU: Seminar zur neuen Eingruppierung Pflege

Im Seminar werden die Neuregelungen der neue Entgeltordnung für den Bereich der Pflege systematisch und praxisnah vorgestellt und mit vielen Anwendungsbeispiele vertieft, damit Sie Sicherheit für Ihren Arbeitsalltag gewinnen. Was Sie bei Neueinstellungen und der Überleitung von bereits vorhandenen Mitarbeitern beachten müssen wird im Einzelnen erläutert, ebenso die methodische Vorgehensweise bei Eingruppierungen insgesamt (Tarifautomatik, Bildung von Arbeitsvorgängen, Bewertungsmerkmale etc.). Kein Termin mehr in 2017.
Referentin: Stefanie Hock, Dozentin, Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht.

Grundlagen des Arbeits- und Tarifrechts für kirchlich-caritative Einrichtungen und Dienste

Zweitägiges Grundlagenseminar am 25. und 26. April 2017 im Maternushaus in Köln und am 20. und 21. September im GHOTEL in Würzburg.
Referent: Jörn Wiedmann, Dozent, Fachautor und Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht.

Kirchliches Arbeitsrecht: Grundlagen und aktuelle Entwicklungen

Grundlagenseminar zum kirchlichen Arbeitsrecht am 3. Mai 2017 im Spenerhaus in Frankfurt.
Referent: Dr. Martin Fuhrmann, Rechtsanwalt, Verband der Diözesen Deutschlands (VDD), Bonn

Arbeitszeit, Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft in caritativen Einrichtungen und Diensten

Vertiefungsseminar am am 29. Juni 2017 im Intercity Hotel Düsseldorf und am 26. September 2017 im Burkardushaus in Würzburg.
Referentinen: Jutta Schwerdle, Dozentin, Fachautorin und Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht; Stefanie Hock, Dozentin und Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

Arbeitsrecht für Führungskräfte

AVR-Vertiefungsseminar am 10. Mai 2017 im Spenerhaus in Frankfurt a. M.
Referent: Referent: Dr. Jörg Vogel, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dozent, Fachautor

NEU: Zweitägiges Vertiefungsseminar zur Eingruppierung nach den Anlagen 2, 31 und 32 der AVR Caritas

Neues, zweitägiges AVR-Vertiefungsseminar zur methodischen Eingruppierung von Beschäftigten nach den AVR-Caritas am 5. und 6. Oktober 2017 im Burkardushaus in Köln und am 12. und 13. Dezember 2017 im Intercity Hotel in Düsseldorf.
Referentin: Simone Küster, Fachanwältin für Arbeitsrecht, PIW Training & Beratung GmbH, Fachautorin.

Seminar Eingruppierung nach Anlage 33 AVR Caritas

AVR-Vertiefungsseminar zur methodischen Eingruppierung von Beschäftigten nach der Anlage 33 der AVR der Caritas am 18. Mai 2017 im Burkardushaus in Würzburg und am 16. November 2017 im Maternushaus in Köln.

Referentin: Simone Küster, Fachanwältin für Arbeitsrecht, PIW Training & Beratung GmbH, Fachautorin

NEU: Seminar "Update Pflegesozialrecht"

Das Pflegesozialrecht entwickelt sich sehr dynamisch. In mehreren Reformen hat der Gesetzgeber diesen Bereich grundlegend novelliert. Weitere Reformen stehen noch an. Sowohl für Pflegebedürftige als auch für die Einrichtungen und Dienste im Bereich der Pflege stellen sich dadurch zahlreiche neue Rechtsfragen. Mit unserem Seminar bleiben Sie auf dem aktuellen Stand in Sachen Gesetzgebung und Rechtsprechung zum Leistungs- und Leistungserbringungsrecht. Am 20. September im Burkardushaus in Würzburg und am 21. September im Maternushaus in Köln.
Referent: Prof. Dr. Sven Höfer, Professor für Sozialrecht und Fachautor.

Die 11. Freiburger Personalrechtstage - Die Tagung zum kirchlich-caritativen Arbeitsrecht

Die Tagung bietet Ihnen erneut wichtige Impulse für Ihre Personalarbeit in den Einrichtungen und Diensten der Caritas. Informieren Sie sich über relevante Änderungen in zentralen arbeitsrechtlichen Gebieten, erfahren Sie alles über die wesentlichen tarifrechtlichen Entwicklungen im kommenden Jahr und lassen Sie sich Anregungen für Ihre tägliche Personalpraxis geben. Daneben besteht ausreichend Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Voraussichtlich am 30. November und 1. Dezember 2017 in Freiburg.

Noch Fragen?

Sie haben Fragen zu einem Seminar, möchten sich vormerken lassen oder sind an einer Inhouse-Veranstaltung interessiert? Frau Schwanz hilft Ihnen gerne weiter.

E-Mail: schwanz@lambertus.de
Telefon: +49 (0)761/3 68 25-36
Fax: +49 (0)761/3 68 25-33
 

Ihre Vorteile Seminare 2015