Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer


NEU: Seminar zur neuen Eingruppierung Pflege

Struktur, neue Tätigkeitsmerkmale, Überleitung und Grundlagen der Eingruppierung

Die neue Entgeltordnung für den Bereich der Pflege wirft viele Fragen auf. Wie werden neue Pflegemitarbeiter zukünftig nach der neuen P-Tabelle eingruppiert und wie werden bereits vorhandenen Mitarbeiter in das neue System übergeleitet? Im Seminar werden die Neuregelungen systematisch und praxisnah vorgestellt und mit vielen Anwendungsbeispiele vertieft, damit Sie Sicherheit für Ihren Arbeitsalltag gewinnen. Das Vorgehen bei Neueinstellungen und zur Überleitung wird im Einzelnen erläutert. Abgerundet werden die Seminarinhalte durch Grundlagen des Eingruppierungsrechts.

Schwerpunkte sind u.a.

  • Struktur der neuen Entgeltordnung
  • Besonderheiten der neuen „P-Tabelle“ für Pflegekräfte: neue pflegerische Berufsbilder, die neue Leitungsstruktur
  • Definitionen der Berufs- und Studienabschlüsse
  • Anwendung der neuen Entgeltordnung bei Neueinstellungen und befristeten Verträgen
  • Kompensationsregelung zur Jahressonderzahlung
  • Überleitung von Bestandsmitarbeitern
  • Methoden der Eingruppierung
     

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Dienstgebervertreter und Mitarbeiter in den Personalabteilungen sowie an Mitglieder der Mitarbeitervertretung.

Referent

Jörn Wiedmann, Dozent, Fachautor und Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

Termine und Orte

  • Zusatztermin am 21. September 2017 im Intercity-Hotel Dammtor-Messe in Hamburg

von 9:00 bis 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

€ 295,- Sonderpreis für Abonnenten eines Loseblattwerkes;
€ 345,- Normalpreis
(jeweils zzgl. MwSt.)

Buchungs-Nr.: LV1709