Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer


Die 11. Freiburger Personalrechtstage

In der Zentrale des Deutschen Caritasverbandes

Die 11. Freiburger Personalrechtstage bieten Ihnen erneut wichtige Impulse für Ihre Personalarbeit in den Einrichtungen und Diensten der Caritas. Informieren Sie sich über relevante Änderungen in zentralen arbeitsrechtlichen Gebieten, erfahren Sie alles über die wesentlichen tarifrechtlichen Entwicklungen im kommenden Jahr und lassen Sie sich Anregungen für Ihre tägliche Personalpraxis geben. Daneben besteht ausreichend Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Programm

Vorabend: Get together in der Feierling-Brauerei, ab 19:30 Uhr

Donnerstag, 30. November 2017, 10:20 Uhr

  • Neues aus der Arbeitsrechtlichen Kommission
    – Tarifrunde 2017
    – Rückblick auf vier Jahre Kommissionsarbeit
    – Ausblick auf das Jahr 2018
    Lioba Ziegele (Würzburg) und Andreas Jaster (Berlin),
    Mitglieder der Leitungsausschüsse der beiden Seiten
    der Arbeitsrechtlichen Kommission (angefragt)
     
  • Neues aus Rechtsprechung und Gesetzgebung
    – u.a. Koalitionsvertrag
    Jutta Schwerdle, TVöD Consult, Offenburg
     
  • Die Digitalisierung der Arbeitswelt
    Eva Maria Welskop-Deffaa, Vorstand Sozial- und
    Fachpolitik beim Deutschen Caritasverband, Freiburg
     
  • Abendprogramm mit gemeinsamem Abendessen
    im Schlossbergrestaurant Dattler
     

Freitag: 01. Dezember 2017, Ende 13:00 Uhr

  • Aktuelles zum Urlaubsrecht
    Wolfgang Gundel, Richter am Arbeitsgericht Freiburg
  • Die Novellierung der MAVO
    Dr. jur. Norbert Gescher, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fulda
  • Arbeitnehmerdatenschutz
    NN

Teilnahmegebühr

€ 590,- Sonderpreis für Abonnenten eines Loseblattwerkes;
€ 650,- Normalpreis
(jeweils zzgl. MwSt. und ggf. Übernachtung)

Buchungs-Nr.: LV1707

Teilnehmerstimmen

„Guter Themenmix, sehr informativ und aktuell, ich komme immer wieder gerne! Zwischendurch und beim unterhaltsamen Rahmenprogramm habe ich interessante neue Kontakte geschlossen.“


„Inhaltlich fundiert, spannend und kurzweilig aufbereitet, dazu gute Atmosphäre und schönes Rahmenprogramm – sehr empfehlenswert.“