Lambertus-Verlag, Jörg Vogel

Arbeitsrecht in Krisenzeiten

Sie sind für das Seminar registriert und erhalten weitere Infos in Kürze
Artikel vorbestellbar
499,80 € inkl. MwSt.
Viele caritative Rechtsträger stehen vor schwierigen wirtschaftlichen Herausforderungen. Insbesondere Krankenhausträger und Pflegeeinrichtungen sind aufgrund unkalkulierbarer gesetzlicher Rahmenbedingungen, Personalmangels und zunehmend schwierig werdender Refinanzierungen gezwungen, auch an die Stilllegung bzw. Einschränkung von Einrichtungen oder deren Übertragung im Rahmen einer Sanierung zu denken. Die arbeitsrechtlichen Fragestellungen in dieser Situation sind komplex. Ein fundiertes Verständnis und proaktive Maßnahmen können helfen, das rechtliche und wirtschaftliche Risiko zu minimieren. Die verantwortlichen Entscheidungsträger in den Unternehmen, aber auch die Mitarbeitervertretungen sollten diese daher bereits im Vorfeld ebenso wie bei der konkreten Planung und Gestaltung von Restrukturierungsmaßnahmen mitdenken und -berücksichtigen.
Das Seminar gibt einen Überblick über

Vorbereitung und Voraussetzungen betriebsbedingter Kündigungen
Verfahren der Massenentlassungsanzeige
Beteiligung der Mitarbeitervertretungen, Anhörung und Mitberatung, Sozialplan
Einrichtungsspezifische Regelungen nach § 14 AK-Ordnung
arbeitsrechtlichen Besonderheiten in einer Insolvenz
"Best Practice" Tipps zur Planung und Vorbereitung von Umstrukturierungen
Das Seminar wendet sich an Personalverantwortliche, Geschäftsführer*innen und Vorstände sowie MAVen, deren Einrichtungen auf eine Krisensituation reagieren müssen oder die sich proaktiv auf den Ernstfall vorbereiten wollen.


Referenten: Magdalena Fauth, Dr, Jörg Vogel Fachanwälte mit Restrukturierungserfahrung, Arbeitsrecht, Dozenten, Fachautoren
Kaiser & Sozien Partnerschaft mbB
Grundlagenseminar

Um in Führungssituationen erfolgreich agieren zu können, brauchen Führungsverantwortliche neben fachlicher und sozialer Kompetenz auch ein Mindestmaß an arbeitsrechtlichem Know-how. Das Seminar vermittelt Ihnen praxisbezogen das notwendige Grundlagenwissen im individuellen Arbeitsrecht. Gewinnen Sie mehr Rechtssicherheit in Ihrem Führungsalltag und vermeiden Sie so typische Fehlerquellen.

Schwerpunkte sind u.a.
Einstellung von Mitarbeitern, insbesondere Fragerecht des Dienstgebers, Probezeit, Befristung
Umfang des Direktionsrechts
Urlaubsrecht
Arbeitsunfähigkeit
Umgang mit Low Performern, Ermahnung, Abmahnung
Beendigung des Dienstverhältnisses

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Dienstgebervertreter und Mitarbeitende mit Führungsverantwortung in Einrichtungen und Diensten der Caritas.
Mehr Informationen
Ausgabename LV2408F
Autor/-in Lambertus-Verlag, Jörg Vogel
Lieferzeit 3 - 5 Tage