Elke Tießler-Marenda

Ausländerrecht und Bundesvertriebenengesetz

Sofort lieferbar
15,90 € inkl. MwSt.
Kenntnisse des Zuwanderungs- und Aufenthaltsrechts sind notwendiges Basiswissen in der Sozialen Arbeit für und mit Menschen mit Migrationshintergrund. Migranten haben jeweils unterschiedliche Zugangswege nach Deutschland, einen unterschiedlichen Rechtsstatus und abhängig vom Rechtsstatus unterschiedliche Rechte. Um auf diese unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten eingehen zu können, muss zumeist auch ihr rechtlicher Hintergrund mit in den Blick genommen werden.
In der dritten, aktualisierten Auflage werden die wesentlichen Grundlagen des Ausländerrechts und ihre Systematik dargestellt. Dabei werden Fragen des Einreise- und des Aufenthaltsrechts, des Arbeitsmarktzugangs und des EU-Rechts behandelt. Das Buch schließt mit einer kurzen Darstellung des Zuwanderungsverfahrens von Spätaussiedlern.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-2145-1
EAN 9783784121451
Seiten 160
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 170
Breite 105
Ausgabename 2145-1
Verlag Lambertus-Verlag GmbH
Autor Elke Tießler-Marenda
Erscheinungsdatum 10.05.2013
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe Bücher
>> Das Buch ist für Beschäftigte in Migrationsdiensten und Interessierte geeignet. Es ist ein empfehlenswertes Buch für die soziale Praxis.<<
MIGRAPolis Deutschland, 08. Juli 2008, Veronika Frank
Dr. Elke Tießler-Marenda ist Referentin im Referat Migration und Integration beim Deutschen Caritasverband e.V..