Inge Hönekopp, Heino Stöver

Beispiele Guter Praxis in der Substitutionsbehandlung

Sofort lieferbar
21,90 € inkl. MwSt.
Welche Möglichkeiten gibt es, in der Substitutionstherapie innovativ, effizient und für alle Beteiligten bedarfsgerecht und befriedigend zu arbeiten? Bisher wurde es versäumt, ein allgemein tragfähiges Konzept psychosozialer Unterstützung/Betreuung für Substituierte zu entwickeln.
Das Buch zeigt anhand verschiedener Beispiele aus der Praxis, wie die oftmals als einengend empfundenen Rahmenbedingungen der Behandlung zum Wohle der Patienten interpretiert und Handlungsspielräume erweitert werden können: durch bessere Kooperation verschiedener Disziplinen, Formen der übergeordneten Organisation der Substitutionsbehandlung, praxisbezogene Modalitäten der Vergabe oder die Entwicklung von Kontroll- und Qualitätskriterien.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-2048-5
EAN 9783784120485
Seiten 200
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 210
Breite 150
Dicke 12
Ausgabename 2048-5
Verlag Lambertus-Verlag GmbH
Autor Inge Hönekopp, Heino Stöver
Erscheinungsdatum 22.08.2011
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe Bücher
Inge Hönekopp, Leitende Ärztin in der Methadonschwerpunktpraxis Mannheim.
Dr. Heino Stöver, Professor an der Fachhochschule Frankfurt am Main mit dem Schwerpunkt ''Sozialwissenschaftliche Suchtforschung''.