Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer


Update Pflegesozialrecht

Das Pflegesozialrecht entwickelt sich sehr dynamisch. In mehreren Reformen hat der Gesetzgeber diesen Bereich grundlegend novelliert. Weitere Reformen stehen noch an. Sowohl für Pflegebedürftige als auch für die Einrichtungen und Dienste im Bereich der Pflege stellen sich dadurch zahlreiche neue Rechtsfragen. Das Seminar hat das Ziel, Sie auf den aktuellen Stand in Sachen Gesetzgebung und Rechtsprechung zu bringen.

Schwerpunkte sind u.a.:

  • Aktuelles Leistungsrecht (SGB V, XI, XII):
    u.a. Häusliche Krankenpflege, Hilfsmittel, Pflegebedürftigkeitsbegriff und neues Begutachtungssystem, ambulante u. stationäre Pflegeleistungen der Pflegeversicherung, die neue Hilfe zur Pflege nach dem Sozialhilferecht
  • Aktuelles Leistungserbringungsrecht:
    u.a. Vergütung ambulanter und stationärer Pflegeleistungen, Qualitäts- und Wirtschaftlichkeitsprüfungen, ambulante und stationäre Pflegeverträge (WBVG)

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personen mit Vorkenntnissen im Bereich Pflegesozialrecht. Ziel ist nicht die systematische Einführung in dieses Rechtsgebiet, sondern die Besprechung aktueller Rechtsfragen aus der Gesetzgebung sowie der Rechtsprechung.

Referent

Prof. Dr. Sven Höfer, Professor für Sozialrecht, Fachautor
 

Termine und Orte

  • am 20. September 2017 in Würzburg
  • am 21. September 2017 in Köln

jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
 

Teilnahmegebühr

€ 295,- Sonderpreis für Abonnenten eines Loseblattwerkes;
€ 345,- Normalpreis
(jeweils zzgl. MwSt)

Buchungs-Nr.: LV1708