Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Das Recht der geistig Behinderten

Produktbild: Das Recht der geistig Behinderten
Erwin Quambusch

Das Recht der geistig Behinderten

Ein Leitfaden

ISBN 978-3-7841-1374-6
4. völlig neu bearbeitete Auflage, November 2001, Kartoniert/Broschiert, 240 Seiten
Nur Ausgabe, kein Shop-Produkt
Frage zum Artikel Druckansicht E-Book herunterladen

E-Book-Bestellung

Die weitere Abwicklung der E-Book Bestellung übernimmt unser Vertriebspartner Ciando.

Klicken Sie auf E-Book bestellen, um ein neues Browserfenster zu öffnen, in dem Sie die Bestellung direkt bei Ciando aufgeben können.
Den Titel "Das Recht der geistig Behinderten" bei Ciando bestellen


Eventuelle Fragen beantwortet ausführlich die Hilfestellung von Ciando. Klicken Sie dazu bitte auf "Ciando Hilfe-Seite".
Ciando Hilfe-Seite

Beschreibung

Nachdem das SGB IX die Rechte geistig behinderter Menschen weitgehend neu formuliert hat, war eine Neubearbeitung des Werkes erforderlich. Eingearbeitet wurden auch zahlreiche Änderungen, die durch andere Gesetze veranlasst worden sind. Darüber hinaus werden ausführlicher als bisher einige Themen dargestellt, die in letzter Zeit auf besonderes Interesse stoßen, z.B. Fragen des Erbrechts und das Problem des Fehlverhaltens betreuender Einrichtungen. Zur Vorauflage urteilte die Kritik:
"Dieser Band fasst alle praxisrelevanten Bestimmungen für Deutschland gut strukturiert zusammen." (Lebenshilfe)
"Ein Standardwerk für Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter und die Verwaltung aller ambulanten und stationären Institutionen, die geistig Behinderte betreuen." (Krankenhauspsychiatrie)
"Von daher kann das Buch sowohl dem Praktiker zum Nachschlagen als auch dem Juristen als Grundlektüre empfohlen werden." (Nachrichtendienst des Deutschen Vereins)

Autoreninfo

Der Autor Prof. Dr. Erwin Quambusch ist Volljurist und Dipl.-Kameralist. Er lehrt an der FH Bielefeld und ist wissenschaftlich durch mehrere Bücher sowie zahlreiche Aufsätze in Fachzeitschriften ausgewiesen. Er kennt die berufliche Praxis aufgrund einer langjährigen Tätigkeit in der Verwaltung und Justiz.