Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Das Survival-Buch für Erzieherinnen

Produktbild: Das Survival-Buch für Erzieherinnen
Peter Thiesen

Das Survival-Buch für Erzieherinnen

Wie Sie den Berufsalltag erfolgreich bestehen

ISBN 978-3-7841-2001-0
4. Auflage, November 2010, Kartoniert/Broschiert, 160 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
16,90
Lieferbar
Jetzt bestellen Frage zum Artikel Druckansicht E-Book herunterladen

E-Book-Bestellung

Die weitere Abwicklung der E-Book Bestellung übernimmt unser Vertriebspartner Ciando.

Klicken Sie auf E-Book bestellen, um ein neues Browserfenster zu öffnen, in dem Sie die Bestellung direkt bei Ciando aufgeben können.
Den Titel "Das Survival-Buch für Erzieherinnen" bei Ciando bestellen


Eventuelle Fragen beantwortet ausführlich die Hilfestellung von Ciando. Klicken Sie dazu bitte auf "Ciando Hilfe-Seite".
Ciando Hilfe-Seite

Blick ins Buch

Beschreibung

Dieses Buch beginnt dort, wo die Ausbildung zur Erzieherin endet: mit dem Berufsalltag, der persönliche Erfüllung bringen, aber auch von Konflikten und Krisen geprägt sein kann. Es wendet sich an Praktikantinnen, Berufsanfängerinnen, erfahrene Kolleginnen und Vorgesetzte.
Wie mit Kolleginnen richtig umgehen? Wie auf berechtigte, wie auf unberechtigte Kritik von Vorgesetzten reagieren? Wie Praktikantinnen und Kolleginnen kritisieren? Was geschieht, wenn die Erzieherin gelobt wird? Wie geht sie mit der Klatschsucht einer Kollegin um? Wie wird sie mit einer oder einem launenhaften Vorgesetzten fertig? Wie reagiert sie auf Druck vonseiten der Eltern? Welche Forderungen stellt sie als Erzieherin an ihr eigenes Verhalten?
Diesen und vielen anderen Fragen geht Peter Thiesen nach und stellt problemlösende Strategien und erfolgreiche Methoden vor - die natürlich auch für männliche Erzieher gelten. Das Buch regt zur Selbstreflexion und zum Handeln an, indem es Stärken unterstützt und Schwächen im Umgang mit schwierigen Kolleginnen und Vorgesetzten überwinden hilft.

Autoreninfo

Peter Thiesen, Diplom-Sozialpädagoge, ist Dozent an der Fachschule für Sozialpädagogik in Lübeck.

Rezensionen

»… Peter Thiesen (...) gibt hilfreiche Tipps für konkrete Situationen. Für die Leserin, die sich diese Anregungen zu Herzen nimmt und in ihren konkreten Situationen die Tipps umsetzen kann, sind die Ausführungen sicherlich hilfreich… «
Sonja Alberti, in: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/1855.php, 07/2011.

»… Ein Buch, das Erzieherinnen in unterschiedlichen berufsbiographischen Phasen wertvoll nutzen können.«
Detlef Rüsch, Dipl. Soz. Päd. Detlef Rüsch, Systemischer Familientherapeut, 04/2011.

Ähnliche Artikel