Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Drogenhilfe und Drogenpolitik

Produktbild: Drogenhilfe und Drogenpolitik
Deutscher Caritasverband , Caritas International (Hrsg.)

Drogenhilfe und Drogenpolitik

ISBN 978-3-7841-1398-2
1. Auflage, Mai 2002, Kartoniert/Broschiert, 364 Seiten
Nur Ausgabe, kein Shop-Produkt
Frage zum Artikel Druckansicht E-Book herunterladen

E-Book-Bestellung

Die weitere Abwicklung der E-Book Bestellung übernimmt unser Vertriebspartner Ciando.

Klicken Sie auf E-Book bestellen, um ein neues Browserfenster zu öffnen, in dem Sie die Bestellung direkt bei Ciando aufgeben können.
Den Titel "Drogenhilfe und Drogenpolitik" bei Ciando bestellen


Eventuelle Fragen beantwortet ausführlich die Hilfestellung von Ciando. Klicken Sie dazu bitte auf "Ciando Hilfe-Seite".
Ciando Hilfe-Seite

Beschreibung

Das Buch enthält den Wortlaut der Referate und Beiträge des Expertenseminars, das unter Organisation von Caritas International im Mai 2001 in Berlin stattfand. Im ersten Teil finden sich die Beiträge, die das Thema Drogen im Rahmen staatlicher Gesundheitspolitik behandeln. Dabei werden konkrete Erfahrungen aus Deutschland, Mexiko, Kolumbien, Holland und der Schweiz dargestellt. Der zweite Teil beschäftigt sich mit nationalem und internationalem Recht und deren Zusammenhängen zum Thema Drogen. Der dritte Teil widmet sich der Vertiefung spezifischer, im Zusammenhang mit Drogen stehenden Problemen, vom illegalen Koka-Anbau und dessen politischen und sozialen Folgen in der Andenregion bis hin zum organisierten Verbrechen im Drogenbereich oder den Verbindungen zwischen Politik und Rehabilitation. Der letzte Teil stellt die offizielle Position des Deutschen Caritasverbands zum Bereich Drogen vor.