Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Finanzierung von Sozialimmobilien

Produktbild: Finanzierung von Sozialimmobilien
Christopher Bangert (Hrsg.)

Finanzierung von Sozialimmobilien

Arbeitshilfe für Verantwortliche im Finanz- und Wirtschaftsbereich

ISBN 978-3-7841-2000-3
1. Auflage, November 2010, Kartoniert/Broschiert, 86 Seiten
12,00
Lieferbar
Jetzt bestellen Frage zum Artikel Druckansicht E-Book herunterladen

E-Book-Bestellung

Die weitere Abwicklung der E-Book Bestellung übernimmt unser Vertriebspartner Ciando.

Klicken Sie auf E-Book bestellen, um ein neues Browserfenster zu öffnen, in dem Sie die Bestellung direkt bei Ciando aufgeben können.
Den Titel "Finanzierung von Sozialimmobilien" bei Ciando bestellen


Eventuelle Fragen beantwortet ausführlich die Hilfestellung von Ciando. Klicken Sie dazu bitte auf "Ciando Hilfe-Seite".
Ciando Hilfe-Seite

Blick ins Buch

Beschreibung

Sozialimmobilien kompetent und rechtssicher finanzieren. Damit Sozialunternehmen auch zukünftig ihren Auftrag erfüllen und soziale Dienstleistungen in angemessener Qualität garantieren können, müssen Planungssicherheit und unternehmerische Freiheit für die Leitungsebene gewahrt bleiben. Dazu werden insbesondere verlässliche Finanzie-rungsmodelle und -instrumente benötigt, die im Buch um-fassend und anschaulich dargestellt werden. Dies erleichtert die Anbahnung einer Immobilienfinanzierung deutlich und auch das Bank-Beratungsgespräch wird nicht mehr zur Stolperfalle.

Autoreninfo

Dr. Christopher Bangert, Leiter der Stabsstelle Sozialwirtschaft beim Deutschen Caritasverband e.V. in Freiburg.

Inhalt

VORWORT
EINLEITUNG DER AUTOREN
1 THEORETISCHE UND PRAKTISCHE GRUNDLAGEN DES CONTROLLING
1.1 DIE GESCHICHTE DES CONTROLLING
1.2 CONTROLLINGDEFINITIONEN
1.3 FUNKTIONALES UND INSTITUTIONELLES CONTROLLING
1.4 FUNKTIONEN DES CONTROLLING
1.5 OPERATIVES UND STRATEGISCHES CONTROLLING
1.6 CONTROLLINGVERSTÄNDNIS IN DIESEM BUCH
2 BUCHFÜHRUNG (DOPPELTE BUCHFÜHRUNG) UND CONTROLLING
2.1 EINFÜHRUNG UND GRUNDLAGEN
2.2 CHECKLISTE FÜR DIE BUCHFÜHRUNG
2.3 PRAXISBEISPIELE (MUSTERKONTENPLAN SGB XI)
2.4 INTERAKTIVES GESPRÄCH DOPPELTE BUCHFÜHRUNG UND CONTROLLING (PARADIES GGMBH SGB XI)
3 KOSTENSTELLENRECHNUNG
3.1 EINFÜHRUNG UND GRUNDLAGEN
3.2 CHECKLISTE FÜR DIE KOSTENSTELLENRECHNUNG
3.3 PRAXISBEISPIELE (MUSTERKOSTENSTELLENRECHNUNG SGB VIII)
3.4 INTERAKTIVES GESPRÄCH KOSTENSTELLENRECHNUNG (PARADIES GGMBH SGB XI)
4 WIRTSCHAFTSPLANUNG
4.1 EINFÜHRUNG UND GRUNDLAGEN
4.2 CHECKLISTE FÜR DIE WIRTSCHAFTSPLANUNG
4.3 PRAXISBEISPIELE
4.4 INTERAKTIVES GESPRÄCH WIRTSCHAFTSPLANUNG (PARADIES GGMBH SGB XI)
5 BERICHTSWESEN
5.1 EINFÜHRUNG UND GRUNDLAGEN
5.2 CHECKLISTE FÜR DAS BERICHTSWESEN
5.3 PRAXISBEISPIELE
5.4 INTERAKTIVES GESPRÄCH BERICHTSWESEN (PARADIES GGMBH SGB XI)
ABBILDUNGSVERZEICHNIS
LITERATURVERZEICHNIS
AUTOREN