Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

google analytics

Wir arbeiten bei google analytics mit einer anonymisierten IP. Sie können dennoch die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren


Flucht und Migration: Herausforderungen und Chancen für Kommunen

Produktbild: Flucht und Migration: Herausforderungen und Chancen für Kommunen
Jürgen Hartwig (Hrsg.), Dirk Willem Kroneberg (Hrsg.)

Flucht und Migration: Herausforderungen und Chancen für Kommunen

Hand- und Arbeitsbücher (H 23)

ISBN 978-3-7841-2940-2
1. Auflage, November 2016, Kartoniert/Broschiert, 176 Seiten
19,80
Sonderpreis: 15,80
für Mitglieder des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge
Lieferbar
Jetzt bestellen Frage zum Artikel Druckansicht E-Book herunterladen

E-Book-Bestellung

Die weitere Abwicklung der E-Book Bestellung übernimmt unser Vertriebspartner Ciando.

Klicken Sie auf E-Book bestellen, um ein neues Browserfenster zu öffnen, in dem Sie die Bestellung direkt bei Ciando aufgeben können.
Den Titel "Flucht und Migration: Herausforderungen und Chancen für Kommunen" bei Ciando bestellen


Eventuelle Fragen beantwortet ausführlich die Hilfestellung von Ciando. Klicken Sie dazu bitte auf "Ciando Hilfe-Seite".
Ciando Hilfe-Seite

Blick ins Buch

Beschreibung

Die Integration geflüchteter Menschen stellt hohe Anforderungen an Verwaltung, freie Träger und Zivilgesellschaft, bietet aber auch Chancen für die Kommunen. Dieser Band zeigt anhand von Grundlagentexten und Praxisberichten, wie Integration in den verschiedenen Handlungsfeldern gelingen kann: Wohnen, Gesundheit, Ausbildung, Arbeitsmarkt, Hochschulzugang, Weiterbildung für Fachkräfte in der Flüchtlingshilfe u.a.

Autoreninfo

Götz, Ursula, Leiterin der Kolping Akademie Landsberg, Bayern.
Grau, Andreas, Diplom-Sozialwirt, Projektkoordinator am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld.
Hartwig, Jürgen, Dr., Leitender Regierungsdirektor, Hochschullehrer, Vorstand des Zentrums für Public Management - zep an der Hochschule Bremen.
Hauptmann, Andreas, Dr., Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA), Nürnberg.
Junk, Oliver, Dr., Oberbürgermeister der Stadt Goslar.
Kador-Probst, Martina, Leiterin des Sozialamtes Leipzig.
Kößler, Melanie, Rechtsanwältin, Wissenschaftliche Referentin im Internationalen Sozialdienst im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., Berlin.
Kriesten, Jochen, Leiter des Referates „Ausbildung und Praktika“ im Aus- und Fortbildungszentrum der Freien Hansestadt Bremen (AFZ).
Kroneberg, Dirk Willem, LL.M, Lecturer, Instituut voor Bedrijfskunde, Hanze University of Applied Sciences, Groningen/Niederlande.
Krueger, Antje, Dr., Studiengang Soziale Arbeit, Hochschule Bremen.
Lemmermeier, Doris, Dr., Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Potsdam.
Löher, Michael, Vorstand Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., Berlin.
Mohammadzadeh, Zarah, Dr., Referatsleiterin Migration und Gesundheit, Gesundheitsamt Bremen.
Prümm, Kathrin, Dr., Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rektorat der Hochschule Bremen.
Sklarek, Tanja, Koordinierungsstelle für Weiterbildung, Hochschule Bremen.
Stützle, Nils, LL.M, Stab Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Integration im Bundesministerium des Innern, Berlin.
Tauerschmidt, Heike, Dr., Referentin für Internationales an der Hochschule Bremen.
Weißbach, Marie-Louise, LL.M., Büro der Beauftragten für Integration und Migration des Senats von Berlin.

Inhalt

Einführung
Jürgen Hartwig und Dirk Willem Kroneberg:
Flucht und Migration: historische Entwicklung und aktuelle Situation aus kommunaler Sicht
Michael Löher:
Flucht und Migration: Gute Praxis jetzt!

Grundlagen
Nils Stützle:
Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt
Andreas Hauptmann:
Asyl- und Flüchtlingsmigration: Potenziale für den deutschen Arbeitsmarkt
Melanie Kößler:
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: die Neuregelungen im SGB VIII
Andreas Grau:
Kommunale Strategien im Umgang mit Fremdenfeindlichkeit

Handlungsfelder und Praxis
Oliver Junk:
Flüchtlinge willkommen heißen und integrieren: eine Chance für die Stadt Goslar
Martina Kador-Probst:
Das Leipziger Wohn- und Unterbringungskonzept für Geflüchtete
Doris Lemmermeier:
Integration von Flüchtlingen in Brandenburg: Zusammenarbeit von Land und kommunaler Ebene
Zahra Mohammadzadeh:
Gesundheitsversorgung der Flüchtlinge - die Perspektive des öffentlichen Gesundheitsdienstes
Ursula Götz:
Faktoren für eine nachhaltige Integration in Arbeit: eine Betrachtung aus Trägersicht
Marie-Louise Weißbach:
Arbeitsmarktzugänge für Geflüchtete in Berlin
Kathrin Prümm und Heike Tauerschmidt:
Hochschulzugang für Flüchtlinge
Jochen Kriesten:
Zukunftschance Ausbildung: das Ausbildungsprogramm für junge Geflüchtete in Bremen
Antje Krueger und Tanja Sklarek:
Soziale Arbeit mit geflüchteten Menschen - Weiterbildung für engagierte Fachkräfte

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Artikel derselben Serie