Warenkorb 1

Ihr Warenkorb:

  • Heilpädagogik

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar

Heilpädagogik

Produktbild: Heilpädagogik
Heidi Fischer, Michael Renner

Heilpädagogik

Heilpädagogische Handlungskonzepte in der Praxis

ISBN 978-3-7841-3285-3
3. Auflage, 2021, Kartoniert/Broschiert, 350 Seiten
ca. 27,00
Noch nicht erschienen, erscheint voraussichtlich 2021

Beschreibung

Dieses Buch ist Pflichtlektüre für alle, die sich in Theorie und Praxis mit Fragestellungen der Heilpädagogik befassen. Anhand von konkreten Fallbeispielen erstellen die Autoren eine wissenschaftlich fundierte heilpädagogische Diagnose und begründen einen spezifischen Handlungsansatz.
Die Praxisbeispiele beziehen sich vorwiegend auf die Arbeit mit Familien, mit Kindern und Jugendlichen, die unter Risikobedingungen aufwachsen und mit Verhaltensstörungen, Schulschwierigkeiten u.a. reagieren.
Das Buch richtet sich an HeilpädagogInnen in Studium und Ausbildung aber auch an alle pädagogischen Fachkräfte, die im Alltag mit herausforderndem Verhalten von Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind wie ErzieherInnen), SozialpädagogInnen, LehrerInnen.

Inklusive kostenloser eBook-Version.

Autoreninfo

Heidi Fischer, Diplom-Sozialpädagogin, Heilpädagogin, Master of Arts. Tätig am Institut für Soziale Berufe in Ravensburg.
Michael Renner, Sozialarbeiter, Heilpädagoge, Diplom-Pädagoge. Tätig am Institut für Soziale Berufe in Ravensburg.

Rezensionen

„… Heidi Fischer und Michael Renner haben ein umfassendes Werk vorgelegt, das besonders durch die Verbindung von differenzierter theoretischer Grundlegung und praktischen Umsetzungsbeispielen der heilpädagogischen Praxis mit Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern überzeugt.“
aus „www.socialnet.de“ (Hiltrud Loeken/13.03.2012, zur Vorauflage)

Ähnliche Artikel