Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Methodenhandbuch Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien

Produktbild: Methodenhandbuch Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien
Corinna Oswald, Janina Meeß

Methodenhandbuch Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien

ISBN 978-3-7841-3064-4
1. Auflage, Dezember 2018, Kartoniert/Broschiert, 240 Seiten
25,00
Lieferbar
Jetzt bestellen Frage zum Artikel Druckansicht E-Book herunterladen

E-Book-Bestellung

Die weitere Abwicklung der E-Book Bestellung übernimmt unser Vertriebspartner Ciando.

Klicken Sie auf E-Book bestellen, um ein neues Browserfenster zu öffnen, in dem Sie die Bestellung direkt bei Ciando aufgeben können.
Den Titel "Methodenhandbuch Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien" bei Ciando bestellen


Eventuelle Fragen beantwortet ausführlich die Hilfestellung von Ciando. Klicken Sie dazu bitte auf "Ciando Hilfe-Seite".
Ciando Hilfe-Seite

Beschreibung

Kinder und Jugendliche, die in suchtbelasteten Familien und Lebensgemeinschaften aufwachsen, weisen ein besonders hohes Risiko auf, später selbst eine Abhängigkeitserkrankung und/oder eine andere psychische Störung zu entwickeln.
Um dieser Dynamik entgegenzuwirken finden sich in diesem Arbeitsbuch für PraktikerInnen, die mit suchtbelasteten Familien arbeiten, Maßnahmen der selektiven Prävention und teils auch der therapeutischen Intervention.
Die Autorinnen stellen Arbeitsmaterialien für Einzel-, Gruppen- und Familiensettings vor, die sich während ihrer langjährigen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bewährt haben. Die Methoden beschäftigen sich mit Themen wie Kennenlernen, Abschied, Selbstbild und -wahrnehmung, Gefühle, Biografie, Familie, suchtbelastete Elternteile, Suchtprävention usw. Ergänzend dazu werden Vorschläge für Freizeitaktivitäten in der Gruppe genannt und aufgezeigt, wann und wie Elternberatung durchgeführt werden kann.

Rezensionen

"Das Buch von PraktikerInnen für PraktikerInnen kommt zum richtigen Zeitpunkt, da derzeit gerade eine Arbeitsgruppe im Auftrag des Deutschen Bundestages Vorschläge erarbeitet, wie die Bundesregierung Hilfen für Kinder psychisch kranker und suchtkranker Eltern organisieren und finanzieren kann. Die AutorInnen geben, gestützt auf langjährige Erfahrungen, ganz konkrete methodische und inhaltliche Anregungen wie Einzel-, Gruppen-und Familienangebote für Kinder und Jugendliche suchtkranker Eltern durchgeführt werden können. Das Thema FASD könnte in Zukunft noch ausführlicher Berücksichtigung finden."
Annemarie Jost. Rezension vom 14.06.2019 zu: Corinna Oswald, Janina Meeß: Methodenhandbuch Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/25427.php, Datum des Zugriffs 24.06.2019.

"Wenn Eltern süchtig sind - Chance für Kinder auf ein glückliches Leben" - von Heike Jungmann in Saarbrücker Zeitung, 13.02.2019, https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/neunkirchen/neunkircher-expertinnen-schreiben-methodenhandbuch-fuer-kinder-aus-suchtfamilien_aid-36753231

Ähnliche Artikel