Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar

Problemkeime in der Hauswirtschaft: Multiresistente Erreger

Produktbild: Problemkeime in der Hauswirtschaft: Multiresistente Erreger
Lambertus-Verlag (Hrsg.) , Carola Reiner

Problemkeime in der Hauswirtschaft: Multiresistente Erreger

Online-Seminar am 21.10.2020

ISBN 978-3-7841-9823-1
1. Auflage, Oktober 2020, Online Zugang, 1 Seiten
59,00
Lieferbar

Beschreibung

Multiresistente Erreger (MRE) breiten sich in den stationären Einrichtungen immer weiter aus. Auch Kund*innen von ambulanten Diensten sind immer häufiger betroffen.
Die Hauswirtschaft ist hier herausgefordert, durch gezielte Maßnahmen den Mitarbeiterschutz und den Schutz der Bewohner*innen, Patient*innen, Klient*innen zu sichern. Dies erfordert Kenntnisse über die Überlebens- und Vermehrungsstrategien, die Übertragungswege und die Infektionsketten dieser Keime.

Inhalte des Online-Seminars:

- MRSA, ESBL, MRGN und Co.: was ist was?
- Überlebens- und Vermehrungsstrategien multiresistenter Keime
- Infektionsquellen und Infektionsketten erkennen und bekämpfen
- RKI-Vorgaben zum Umgang mit MRE

Es besteht während des Webinars die Möglichkeit für Rückfragen via Chatfunktion.

Termin: 21.10.2020, 15:00 Uhr

Dauer: ca. 60 Minuten Vortrag + Fragerunde

Autoreninfo

Carola Reiner ist Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin und war in der Behindertenhilfe, der Altenhilfe und im Krankenhaus als Hauswirtschafts- und Küchenleiterin tätig. Sie leitete die Wirtschafts- und Technik-Abteilung eines Krankenhauses und übernahm die Stellvertretung der Verwaltungsleitung.
Nach einigen Jahren als Vertriebsbeauftragte für Telekommunikations- und Informationstechnik-Systeme im Gesundheitswesen machte sie sich als Beraterin selbstständig. 1997 gründete Carola Reiner die CCR Unternehmensberatung im Gesundheitswesen.

Sie qualifizierte sich zur Qualitätsbeauftragten (TÜV) Dienstleistung, zur Fachwirtin für Reinigungs-und Hygienemanagement (FIGR), zur Geprüften Desinfektorin und zur EcoCleaner Master-Trainerin.
Carola Reiner berät Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens in den Fachbereichen Speisenversorgung, Hausreinigung, Wäscheversorgung und Logistik sowie in Hygienefragen. Darüber hinaus führt sie für verschiedene Träger Fortbildungen in den genannten Fachbereichen durch und veranstaltet Fernlehrgänge für die professionelle Hauswirtschaft.