Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar

Recht in der Heilpädagogik und Heilerziehungspflege

Produktbild: Recht in der Heilpädagogik und Heilerziehungspflege
Gabriele Kuhn-Zuber, Cornelia Bohnert

Recht in der Heilpädagogik und Heilerziehungspflege

ISBN 978-3-7841-3396-6
2. Auflage, September 2021, Kartoniert/Broschiert, 340 Seiten
ca. 24,00
Noch nicht erschienen, erscheint voraussichtlich September 2021

Beschreibung

Das Buch vermittelt die rechtlichen Grundlagen in der Heilpädagogik und Heilerziehungspflege. Aus dem Inhalt:
- Grundlagen des Rechts
- Zivilrechtliche Grundlagen des Rechts für Menschen mit Behinderungen
- Recht der Kinder- und Jugendhilfe
- Sozialrechtliche Grundlagen
- Behinderte Menschen in Einrichtungen
- Berufsrechtliche Grundzüge

Inklusive kostenloser E-Book-Version.

Autoreninfo

Dr. Gabriele Kuhn-Zuber ist Professorin für Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit und der Heilpädagogik an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin.
Dr. Cornelia Bohnert ist Professorin für Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit, Bürgerliches Recht, Kinder- und Jugendhilferecht an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin.

Rezensionen

"Fazit: Insgesamt betrachtet handelt es sich bei dem Werk um ein Lehrbuch, das in der Praxis für den Studiengang Heilpädagogik uneingeschränkt verwertbar ist und den Studierenden unbedingt zur Lektüre empfohlen werden sollte."

Prof. Dr. Jost Hüttenbrink. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/17684.php, 25.03.2015 (zur Vorauflage).