Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar

Spiritualität im Pflegemanagement von Krankenhäusern

Produktbild: Spiritualität im Pflegemanagement von Krankenhäusern
Ines G. Hartmann

Spiritualität im Pflegemanagement von Krankenhäusern

ISBN 978-3-7841-3388-1
1. Auflage, Mai 2021, Kartoniert/Broschiert, 216 Seiten
25,00
Lieferbar
Jetzt bestellen Frage zum Artikel Druckansicht E-Book herunterladen

E-Book-Bestellung

Die weitere Abwicklung der E-Book Bestellung übernimmt unser Vertriebspartner Ciando.

Klicken Sie auf E-Book bestellen, um ein neues Browserfenster zu öffnen, in dem Sie die Bestellung direkt bei Ciando aufgeben können.
Den Titel "Spiritualität im Pflegemanagement von Krankenhäusern" bei Ciando bestellen


Eventuelle Fragen beantwortet ausführlich die Hilfestellung von Ciando. Klicken Sie dazu bitte auf "Ciando Hilfe-Seite".
Ciando Hilfe-Seite

Beschreibung

Trotz der wichtigen Erkenntnis, dass Spiritualität einen positiven Einfluss auf den Gesundungsprozess in Krankenhäusern hat, ist die Berücksichtigung der spirituellen Bedürfnisse von Patienten*innen bei der Pflege keine Selbstverständlichkeit. Der Pflegealltag im Krankenhaus wird überwiegend geprägt durch knappe Zeit- und Ressourcenvorgaben und durch die von Pflegekräften beschriebene Unmöglichkeit, in diesem engen Korsett mehr als die dringend notwendigen - in der Regel auf die körperliche Verfassung des*der Patient*in bezogenen - pflegerischen Interventionen vornehmen zu können.
Ziel der Studie, die im Buch vorgestellt wird, ist herauszufinden, welche Bedingungen und Umstände für eine Berücksichtigung von Spiritualität im Pflegeprozess förderlich sind. Sie beabsichtigt, zu einem vertieften Verständnis von Spiritualität im Pflegeprozess zu kommen, das in verschiedene Kontexte übertragbar ist.

Autoreninfo

Ines G. Hartmann, Dr. phil., Diplom-Pflegewirtin (FH), diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin mit Fachweiterbildung OP. Berufserfahrungen in der Pflege (OP) und im Pflegemanagement (Pflegedirektion), seit 2013 als Pflegedirektorin und Mitglied der Kollegialen Führung/Geschäftsleitung im Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach/Pongau im Salzburger Land tätig. Sie ist stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Pflegedirektoren Salzburgs und Mitglied der Ethikkommission im Bundesland Salzburg.

Artikel derselben Serie