Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar

Supervision und Coaching

Produktbild: Supervision und Coaching
Nando Belardi

Supervision und Coaching

für Soziale Arbeit, für Pflege, für Schule

ISBN 978-3-7841-3103-0
1. Auflage, Juni 2020, Kartoniert/Broschiert, 284 Seiten
26,00
Lieferbar
Jetzt bestellen Frage zum Artikel Druckansicht E-Book herunterladen

E-Book-Bestellung

Die weitere Abwicklung der E-Book Bestellung übernimmt unser Vertriebspartner Ciando.

Klicken Sie auf E-Book bestellen, um ein neues Browserfenster zu öffnen, in dem Sie die Bestellung direkt bei Ciando aufgeben können.
Den Titel "Supervision und Coaching" bei Ciando bestellen


Eventuelle Fragen beantwortet ausführlich die Hilfestellung von Ciando. Klicken Sie dazu bitte auf "Ciando Hilfe-Seite".
Ciando Hilfe-Seite

Beschreibung

Die weitgehend neue Publikation über Supervision und Coaching basiert auf dem bewährten Konzept der Vorauflage „Supervision für helfende Berufe“. Sie eignet sich als Einführung für Praktiker*innen in Supervision und Coaching sowie als methodenübergreifendes Lehrbuch für Studierende der Sozialen Arbeit und ist das einzige Werk, das die berufliche Situation von Supervisoren und Coaches umfassend beschreibt. Zudem geht der Autor auf die Problematik der berufsbezogenen Beratung in der Corona-Krise ein.

Aus dem Inhalt:
Entstehung, Entwicklung und Definition von Supervision und Coaching
Supervision und Coaching für Einzelne, Gruppen und Teams in Organisationen
Welches Wissen und Können wird benötigt und wie verlaufen die Beratungsprozesse?
Ausbildung, Freiberuflichkeit und Markt von Supervision und Coaching im deutschen Sprachraum
(Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol)
Rechtliche Aspekte von Supervision und Coaching
Krisen, Fehler und Schäden durch Supervision und Coaching
Weitere Felder und neue Aufgaben
Wie und wodurch helfen Supervision und Coaching (Evaluierungsergebnisse)?

Inklusive kostenloser E-Book-Version.

Autoreninfo

Prof. Dr. Nando Belardi, Psychotherapeut und Supervisor, war bis 2006 Inhaber des Lehrstuhls für Sozialpädagogik an der Technischen Universität Chemnitz. Er ist Verfasser vieler Bücher und Fachartikel über Soziale Arbeit, Beratung und Supervision.

Rezensionen

"Der Autor hat aus seiner übervollen Beratungs- und Forschungspraxis die völlig überarbeitete Neuauflage seines Klassikers „Supervision. Eine Einführung für soziale Berufe“ vorgelegt, der schon lange als Basis- und Standardliteratur zumindest in der Sozialen Arbeit gilt. Viele Fallbeispiele und das zum Buch verfügbare online-Material werden dafür sorgen, dass sich das Buch durch Nutzung in vielerlei Hände schnell abgreifen wird. Hervorzuheben ist die wohltuende kritische Haltung des Autors, der immer wieder auch seine Einwände und Zweifel klar formuliert.

Nicht nur mit dem Blick auf Coaching wurde so eine wichtige neu aufkommende Entwicklung kritisch aufgegriffen. Als Senior seines Faches steht es dem Autor unbedingt zu, immer wieder den Finger auf die Schwachstellen, problematischen Entwicklungen und kritischen Rahmenbedingungen, mit denen sich Supervision und Coaching konfrontiert sehen, hinzuweisen. Dabei nennt er nicht nur Gefahren in fragliche Spuren abzubiegen, die von außen kommen, sondern auch selbsterzeugte Entwicklungen. Auch deshalb ist dieses Buch nicht nur ein exzellenter Start für Neueinsteiger, sondern ein unentbehrliches Nachschlagwerk zur Selbstreflexion auch für diejenigen, die schon länger in der Praxis arbeiten."

Prof. Dr. Gundula Barsch, in: socialnet-Rezensionen, 28.08.2020 (https://www.socialnet.de/rezensionen/27359.php)

"Insgesamt hat Belardi ein Buch geschrieben, das gerade für Berufseinsteiger zum Pflichtwerk werden sollte. Eine nahezu lückenlose Einführung in die Supervision."
Angelika Alieff-Sliepen, in: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/17680.php, 03/2016 (zur Vorauflage).

"Belardi gibt einen umfassenden und genauen Einblick in die Entstehung, Angebote und Möglichkeiten von Supervisionsprozessen, gedacht für in sozialen, pädagogischen und anderen helfenden Berufen Tätige als Überblick über ein mögliches Arbeitsfeld. Für die Adressaten grundlegend."
In: ekz-Informationsdienst 2015/36, September 2015 (zur Vorauflage).

Ähnliche Artikel