Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Umsetzung der Pflegereform vor Ort

Produktbild: Umsetzung der Pflegereform vor Ort
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Umsetzung der Pflegereform vor Ort

Ausgabe 3/2017 - Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit

ISBN 978-3-7841-3013-2
1. Auflage, August 2017, Kartoniert/Broschiert, 80 Seiten
14,50
Sonderpreis: 10,70
für Mitglieder des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge
Lieferbar

Beschreibung

Mit den Pflegestärkungsgesetzen wurden u.a. ein neuer Begriff der Pflegebedürftigkeit eingeführt und die Rolle der Kommunen gestärkt. Ob dies einen Paradigmenwechsel in der Pflege bewirkt, wird sich in der Praxis erweisen.

Dieses Heft erläutert die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen, diskutiert Rolle und Aufgaben der Kommunen und stellt Ansätze für eine gelingende Umsetzung der Pflegereform vor: quartiersbezogene Pflegeinfrastruktur, Pflegestützpunkte, Senioren-Technikberatung, Fachkräftegewinnung.

Inhalt

Martin Schölkopf, Heike Hoffer
Dauerbaustelle Pflege: die Diskussionen um Pflegebedürftigkeit in der Sozialversicherung von den 1960er-Jahren bis heute

Jana Henneberger
Die jüngsten Reformen der Pflegeversicherung - eine Modernisierung des SGB XI

Christine Wilcken, Uda Bastians
Die Pflegereform aus kommunaler Sicht: Erwartungen und Umsetzung

Bodo de Vries, Frauke Schönberg
Was wird aus der stationären Pflege? Konzepte für eine pflegerische Versorgung im Quartier

Elke Ahlhoff
Fachkräftemangel in der Pflege: Ursachen und Lösungswege

Sabine Kirchen-Peters
Pflegestützpunkte: Voraussetzungen einer wirkungsvollen Beratungsarbeit

Birgit Apfelbaum
Senioren-Technikberatung und kommunale Daseinsvorsorge

Artikel derselben Serie