Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Was hindert Frauen an der Karriere? - Eine Versachlichung von Dagmar Müller

Produktbild: Was hindert Frauen an der Karriere? - Eine Versachlichung von Dagmar Müller
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. , Lambertus-Verlag (Hrsg.)

Was hindert Frauen an der Karriere? - Eine Versachlichung von Dagmar Müller

Aus der Reihe Soziale Arbeit kontrovers - Band 13

ISBN 978-3-7841-2766-8
1. Auflage, Januar 2016, Kartoniert/Broschiert, 64 Seiten
7,50
Sonderpreis: 6,50
für Mitglieder des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge
Lieferbar
Jetzt bestellen Frage zum Artikel Druckansicht E-Book herunterladen

E-Book-Bestellung

Die weitere Abwicklung der E-Book Bestellung übernimmt unser Vertriebspartner Ciando.

Klicken Sie auf E-Book bestellen, um ein neues Browserfenster zu öffnen, in dem Sie die Bestellung direkt bei Ciando aufgeben können.
Den Titel "Was hindert Frauen an der Karriere? - Eine Versachlichung von Dagmar Müller" bei Ciando bestellen


Eventuelle Fragen beantwortet ausführlich die Hilfestellung von Ciando. Klicken Sie dazu bitte auf "Ciando Hilfe-Seite".
Ciando Hilfe-Seite

Beschreibung

Noch immer sind Frauen in Führungspositionen deutlich unterrepräsentiert - auch im sozialen Bereich. Was hindert sie am beruflichen Aufstieg?
Auf Grundlage empirischer Studien setzt sich die Autorin kritisch mit verbreiteten Klischees auseinander, zeigt die Ursachen für die fehlende berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen auf und diskutiert aktuelle Lösungsansätze wie die Geschlechterquote und partnerschaftliche Arbeitszeitmodelle.

Ähnliche Artikel

Artikel derselben Serie

  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.)

    Ist Deutschland bildungsfeindlich?

    Eine Analyse von Klaus Hurrelmann - Aus der Reihe Soziale Arbeit kontrovers - Band 1

    ISBN 978-3-7841-2127-7
    Dezember 2012
    7,50
  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.) , Lambertus-Verlag (Hrsg.)

    Alternde Gesellschaft - eine Bedrohung?

    Ein Gegenentwurf von Andreas Kruse - Aus der Reihe Soziale Arbeit kontrovers - Band 2

    ISBN 978-3-7841-2406-3
    April 2013
    7,50
  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.) , Lambertus-Verlag (Hrsg.)

    Was sollen Männer in Kitas?

    Eine Erörterung von Michael Cremers und Jens Krabel - Aus der Reihe Soziale Arbeit kontrovers - Band 3

    ISBN 978-3-7841-2403-2
    Juni 2013
    7,50