Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Welt des Kindes - Ausgabe 1-2017

Produktbild: Welt des Kindes - Ausgabe 1-2017
Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) (Hrsg.)

Welt des Kindes - Ausgabe 1-2017

Schwerpunktthema: Lobbyarbeit vor Ort

ISBN 978-3-7841-0111-8
1. Auflage, Januar 2017, Geheftet, 52 Seiten
6,00
Lieferbar

Beschreibung

Liebe Leserin, lieber Leser,
Politik - was geht mich das an? Lobbyarbeit - das ist doch nur was für berufsmäßige Lobbyisten im Berliner Regierungsviertel oder bei der Europäischen Kommission in Brüssel! So mögen viele denken. Dabei beeinflusst Politik unser aller Leben. Sie entscheidet darüber, ob wir in einer kinder- und familienfreundlichen Umwelt leben, und sie bestimmt auch die Arbeitssituation in unseren Kindertageseinrichtungen.
»Politik zu machen für Kinder heißt, die Bedürfnisse von Kindern zu entdecken, öffentlich für deren Verständnis zu kämpfen und Maßnahmen (in und rund um die Kita) zu überprüfen, wie die politische Situation angepasst werden kann«, schreibt unsere Autorin Petra Weiser auf Seite 12. Sie plädiert für ein eindeutiges Rollenverständnis von Kita-Fachkräften: »Gefragt sind couragierte pädagogische Fachkräfte, die sich einmischen mit ihrer eigenen Meinung und ihren eigenen Bedürfnissen. (…) Fachkräfte sollten sich ihrer Verantwortung als Personen in einem öffentlichen Raum bewusst sein. Sie bestimmen zum Beispiel mit, wie die Stimmungslage gegenüber der Aufnahme von Kindern mit Fluchterfahrung und Migrationshintergrund ist, wie offen man ist für Inklusion. (…) Indem Erzieherinnen
ihre Rolle als ›Politikerin‹ annehmen, wird die Demokratie als Gesellschaftsform lebendig, und sie helfen mit, ihren Fortbestand zu sichern.«
Wie gelingt es, auf kommunaler Ebene bei Politikern Gehör zu finden? Worin bestehen wesentliche Prinzipien erfolgreicher Lobbyarbeit? Wo finden Kita-Fachkräfte Mitstreiter? Welche Interessensvertretungen, Vereinigungen und Bündnisse machen sich für Kitas und pädagogische Fachkräfte stark? Antworten auf diese Fragen finden Sie in der Ausgabe 1-2017.
Ihre
Irene Weber, Chefredakteurin

Inhalt

Titel
Petra Weiser
Erzieherinnen sind Politikerinnen
Plädoyer für ein neues Rollenverständnis

Julia Söhne
Empört euch!
Was eine Kommunalpolitikerin
Kita-Fachkräften rät

Frank Jansen
Mit Augenmaß das Ziel verfolgen
Wesentliche Prinzipien erfolgreicher
Lobbyarbeit

Fakten, Fakten, Fakten

Frank Jansen
Standpunkt:
Baden-Württemberg allen voran?

Kita-Alltag
Ratgeber Recht
Kein Kita-Platz?
Anspruch auf Schadenersatz!

Leiten - führen - steuern
Roland Straube
Waschen ohne Nassmachen: Feedback geben

Aufgelesen
Maren Bonacker
Vom Ankommen

Werkstatt
Gerlinde Ries-Schemainda
»Sonia, es muss mal wieder Wackelpudding geben!«
Beschwerdemanagement in der Kita

Aufgeschnappt
Peter Neher
»Zusammen sind wir Heimat«

Spektrum

Fachbücher

Termine

Kindermedien

O-Ton
»Kitas können geflüchteten Kindern und ihren Familien sehr viel bieten!«
Interview mit Erzbischof Stefan Heße

KTK Aktuell