Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Welt des Kindes - Ausgabe 3-2019

Produktbild: Welt des Kindes - Ausgabe 3-2019
Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) (Hrsg.)

Welt des Kindes - Ausgabe 3-2019

Schwerpunktthema: Grenzen der Elternbeteiligung

ISBN 978-3-7841-0051-7
1. Auflage, Mai 2019, Geheftet, 50 Seiten
6,00
Lieferbar

Beschreibung

Liebe Leserin, lieber Leser,

»Die Träger der öffentlichen Jugendhilfe sollen sicherstellen, dass die Fachkräfte in ihren Einrichtungen zusammenarbeiten mit den Erziehungsberechtigten (…) zum Wohl der Kinder und zur Sicherung der Kontinuität des Erziehungsprozesses«, so steht es im Sozialgesetzbuch (SGB) VIII. Dabei sollte uns bewusst sein, dass es die Erziehungsberechtigten nicht gibt. Eltern haben ganz unterschiedliche Erfahrungen, Bedürfnisse und Interessen. Entsprechend unterschiedlich sind auch die Fragen und Erwartungen, die sie an Kitas richten, wie unser Autor Rainer Strätz ab Seite 16 zeigt.
Mitsprache und Mitwirkung von Eltern erleben viele pädagogische Fachkräfte als Herausforderung. Wie umgehen mit Konflikten und Missverständnissen? Wie reagieren auf Forderungen, die nicht in das Konzept der Einrichtung passen, die im Widerspruch zu pädagogischen Grundsätzen oder den Rahmenbedingungen der Kita stehen? »Es kann durchaus notwendig sein, dass pädagogische Fachkräfte Eltern auch deutliche Grenzen aufzeigen, was die Leistungsanforderungen an ihr Kind oder eine entsprechende Einflussnahme auf die Arbeit in der Gruppe angeht«, macht Norbert Hocke im Interview ab Seite 10 deutlich.
Mit dieser Ausgabe der »Welt des Kindes« möchten wir den Blick richten auf schwierige Situationen in der Zusammenarbeit mit Eltern. Die Beiträge auf den folgenden Seiten versuchen die Ursachen für diese Schwierigkeiten zu ergründen und Anregungen zu einer gelingenden Zusammenarbeit zwischen Familien und Kitas zu geben.

Ihre
Irene Weber, Chefredakteurin

Inhalt

»Es kann durchaus notwendig sein, dass
Fachkräfte Eltern deutliche Grenzen aufzeigen«
Interview mit Norbert Hocke

Tanja Betz
Ist eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
mit Eltern auf Augenhöhe möglich?

Monika von Raepke
»Wenn wir uns jetzt alle siezen,
dann ist es nicht mehr so schön!«

Rainer Strätz
Wolkig bis trüb?
Woran es liegen kann, wenn die
Zusammenarbeit mit Eltern schwierig wird

Medientipps

Antje Hein
Professionell kommunizieren
Wie Elterngespräche besser gelingen

Frank Jansen
Standpunkt: Nicht alles geht …
Kita-Alltag

Ratgeber Recht
Aufsichtspflicht bei Krippenkindern -
Einzelfragen

Leiten - führen - steuern
Conny Jaspers, Katja Göpfert
Teamentwicklung Teil 2: Praxismethoden

Aufgelesen
Maren Bonacker
Zur Sache, Bücher!

Werkstatt
Gerlinde Ries-Schemainda, Stefan Süß
»Wir brauchen wieder eine Kugelbahn!«
Kinder an der Gestaltung des Kita-Alltags
Beteiligen

Aufgeschnappt
Matthias Colloseus
» Aktionstag für klischeefreie Vielfalt
in Kitas«
Spektrum

Fachbücher

Termine

Kindermedien

O-Ton
Ouereinstieg lockt mehr Männer
Interview mit Jannes Boekhoff

Blickpunkt
Meike Wunderlich
Geesthachter Kitas demonstrieren für
den Klimaschutz

KTK Aktuell
Rubriken

Editorial
Nachrichten
Leserbriefe
Impressionen
Glosse
Vorschau/Impressum