Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Wie wirtschaftet die Sozialwirtschaft?

Produktbild: Wie wirtschaftet die Sozialwirtschaft?
Christian Koch, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.) , Lambertus-Verlag (Hrsg.)

Wie wirtschaftet die Sozialwirtschaft?

Eine Abrechnung von Christian Koch - Aus der Reihe Soziale Arbeit kontrovers - Band 10

ISBN 978-3-7841-2716-3
1. Auflage, Oktober 2014, Kartoniert/Broschiert, 64 Seiten
7,50
Sonderpreis: 6,50
für Mitglieder des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge
Lieferbar

Beschreibung

Begriffe wie Social Business, Social Entrepreneur u.a. bezeichnen vermeintlich neue Phänomene in der Sozialwirtschaft. Der Autor analysiert kritisch ihren innovativen Gehalt und hinterfragt die trennscharfe Unterscheidung zwischen gewinnorientierten Unternehmen und gemeinnützigen Wohlfahrtsorganisationen. An Beispielen zeigt er, wie schwierig der gesellschaftliche Nutzen wirtschaftlicher Aktivitäten zu bestimmen ist.

Autoreninfo

Christian Koch, Dipl. Kaufmann, Geschäftsführer der socialnet GmbH, ist unter dem Namen npo consult als selbstständiger Management- und Organisationsberater für Nonprofit-Organisationen tätig.

Artikel derselben Serie

  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.)

    Ist Deutschland bildungsfeindlich?

    Eine Analyse von Klaus Hurrelmann - Aus der Reihe Soziale Arbeit kontrovers - Band 1

    ISBN 978-3-7841-2127-7
    Dezember 2012
    7,50
  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.) , Lambertus-Verlag (Hrsg.)

    Alternde Gesellschaft - eine Bedrohung?

    Ein Gegenentwurf von Andreas Kruse - Aus der Reihe Soziale Arbeit kontrovers - Band 2

    ISBN 978-3-7841-2406-3
    April 2013
    7,50
  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.) , Lambertus-Verlag (Hrsg.)

    Was sollen Männer in Kitas?

    Eine Erörterung von Michael Cremers und Jens Krabel - Aus der Reihe Soziale Arbeit kontrovers - Band 3

    ISBN 978-3-7841-2403-2
    Juni 2013
    7,50