Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ihre Vorteile bei uns

  • Bücher werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei geliefert
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • bequemer Kauf auf Rechnung
  • CO₂-neutraler Paketversand
  • Sicher bestellen dank SSL-Verschlüsselung
  • Nur bei uns: Die offiziellen Textausgaben der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Seit über 100 Jahren Ihr bewährter Partner

Newsletter

Bequem per E-Mail über wichtiges in Ihrem Interessengebiet informiert werden.

Bestellen Sie jetzt unsere Newsletter – kostenlos und jederzeit abbestellbar


Wir bilden Zukunft

Produktbild: Wir bilden Zukunft
Werner Nickolai (Hrsg.), Eckhart Knab (Hrsg.)

Wir bilden Zukunft

Innovative Projekte in der Erziehungshilfe. Eine Weg-Gabe für Norbert Scheiwe

ISBN 978-3-7841-2776-7
1. Auflage, Januar 2016, Kartoniert/Broschiert, 212 Seiten
19,90
Lieferbar

Beschreibung

Die vorliegende Veröffentlichung ist eine „Weg-Gabe“ für Norbert Scheiwe, dem langjährigen Gesamtleiter des Christophorus Jugendwerks Oberrimsingen, einer führenden Persönlichkeit der stationären Erziehungshilfe in Deutschland. Das Christophorus Jugendwerk, heute Campus Christophorus Jugendwerk (CJW), setzt auf Bildung sozial benachteiligter junger Menschen. „Bildung“ so die Homepage des CJW, „ist der Grundstein für junge Menschen zur Teilhabe an unserer Gesellschaft“. Ziel der Arbeit des Christophorus Jugendwerks ist es, die ihm anvertrauten jungen Menschen mit vielfältigen Bildungsangeboten fit zu machen für die Aufgaben von morgen. Die hier wiedergegebenen Beiträge, sei es das Konzept der Flex-Fernschule, die Darstellung der Individualpädagogischen Hilfen im In- und Ausland, die Entwicklung des Europäischen Hauses der Begegnung oder die aktuelle Entwicklung der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, machen die innovative Arbeit des CJW deutlich. Alle Beiträge dokumentieren zugleich das Lebenswerk von Norbert Scheiwe. Ihn in allen seinen Fähigkeiten und Verdiensten zu würdigen, kann wohl kaum gelingen. Wir haben es dennoch versucht.

Autoreninfo

Nickolai, Werner, Prof. (geb. 1950), ist Professor für Soziale Arbeit und Straffälligenhilfe an der Katholischen Hochschule Freiburg. Arbeits- und Forschungsschwerpunkt sind die Gedenkstättenpädagogik und Sozialarbeit im Nationalsozialismus.

Knab, Eckhart, PD Dr., Dipl. Psychologe (geb. 1940), war Gründungsdirektor des Institutes für Kinder- und Jugendhilfe (IKJ) in Mainz. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind die Dokumentation und Evaluation erzieherischer Hilfen, Psychomotorik, Ressourcenorientierte Pädagogik.

Rezensionen

"Ein sehr lesenswertes Buch über eine große Vielfalt an Projekten [in der Erziehungshilfe], die deutlich machen, wie wichtig es gerade in der heutigen Zeit in dieser so komplexen Welt ist, auch mal anders zu denken und sich nicht zu scheuen, Neues auszuprobieren. Insbesondere durch die regelmäßigen Reflexionsmöglichkeiten und durch die wissenschaftlich fundierten Evaluationen bleiben die unterschiedlichen Vorhaben dynamisch an der Zielgruppe orientiert und überprüfbar."
Angelika Alieff-Sliepen. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/21744.php, Datum des Zugriffs 07.08.2017.

Ähnliche Artikel