Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft

Inklusion auf dem Weg

Das Trainingshandbuch zur Prozessbegleitung (SD 53)
Sofort lieferbar
19,80 € inkl. MwSt.
Seit vielen Jahren qualifiziert die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft Expertinnen und Experten für inklusive Prozesse, die Menschen und Organisationen im Bildungs- und im kommunalen Bereich auf ihrem Weg begleiten. Dieses Trainingshandbuch enthält das gesamte Fortbildungsprogramm mit neun Modulen sowie Hintergrundinformationen und Arbeitsmaterialien.
Seit vielen Jahren qualifiziert die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft Expertinnen und Experten für inklusive Prozesse, die Menschen und Organisationen im Bildungs- und im kommunalen Bereich auf ihrem Weg begleiten. Dieses Trainingshandbuch enthält das gesamte Fortbildungsprogramm mit neun Modulen sowie Hintergrundinformationen und Arbeitsmaterialien.

Zielgruppe: Das Buch richtet sich an alle Träger und Einrichtungen, die sich auf den Weg der Inklusion gemacht haben. Sie erhalten vielfältige Anregungen zum Aufbau eigener Strukturen und Prozesse für die inklusive Weiterbildung von Mitarbeiter/innen und Partner/innen. Zudem richtet es sich an alle, die sich für praktische Erfahrungen bei der Begleitung und Umsetzung von Inklusion und für die konkrete Anwendung inklusiver Werte in der Praxis interessieren.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-2752-1
EAN 9783784127521
Seiten 304
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 235
Breite 165
Dicke 19
Ausgabename 2752-1
Verlag Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge
Herausgeber Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft
Erscheinungsdatum 02.06.2015
Lieferzeit 3-5 Tage
Produktgruppe Bücher Deutscher Verein
„Das Buch wird seinem Titel in zweifacher Weise voll und ganz gerecht. Einerseits ist es durch die Nennung von Methoden, vorgeschlagenen Abläufen, Hinweisen zur Durchführung, der Benennung von Zielen, den zur Verfügung vorgestellten Arbeitsmaterialien und Ähnlichem so praxisorientiert, wie ein Trainingshandbuch sein sollte. Andererseits wird durch die häufige Betonung der Notwendigkeit von Anpassungen und einer an den jeweiligen Bedingungen orientierten Durchführung der Komplexität der Wege zur Inklusion Genüge getan. (...)
Hervorzuheben ist auch die hervorragende Übersichtlichkeit, die sehr ansprechende grafische Gestaltung sowie der Verweis auf andere Medien (Videos) und Methoden. (...)
Entsprechend dem Titel ist dieses Buch ein sehr hilfreiches Werk für alle, die Personen zu Prozessbegleitern von Inklusionsprozessen ausbilden wollen und dabei überwiegend mit dem Index für Inklusion arbeiten. Es wird der Komplexität des Themas durch ein hohes Maß an Differenziertheit gerecht und ist, nicht zuletzt durch die übersichtliche Gestaltung, dabei trotzdem noch sehr gut verständlich“ (Matthias Kempf, socialnet 2/2016)