BAGBBW e.V

Inklusion braucht Demokratie!

Berufliche Reha Heft 4/2023
Sofort lieferbar
12,00 € inkl. MwSt.
Dieses Heft beschäftigt sich mit der Förderung des Bewusstseins für den Wert einer demokratischen Gesellschaft bei jungen Menschen.
Es gehört zur menschlichen Natur, dass Gewohntes so selbstverständlich wird, dass es sich der bewussten Wahrnehmung entzieht. Dinge des Alltags und Bedingungen, die wir jeden Tag vorfinden, werden unsichtbar und entkommen so dem Nachdenken über sie oder auch unserer Wertschätzung für sie. Zu diesen alltäglichen Gegebenheiten gehört auch die Demokratie in Deutschland. Die meisten Bürger*innen dieses Landes haben ihr gesamtes Leben in einem politischen Klima verbracht, das von Gleichheit vor dem Recht, funktionierender Gewaltenteilung, Meinungsfreiheit, solidarischem Miteinander und demokratischer Machtausübung geprägt war und ist. Für die meisten Menschen in Deutschland sind diese Rechte so selbstverständlich, dass sich ihre Aufmerksamkeit auf andere Themen – oft des persönlichen Lebens – konzentriert.

Dabei wird unsere Demokratie auf der Basis des Grundgesetzes in Deutschland zunehmend in Frage gestellt, mitunter in ihren Grundsätzen verunglimpft und seit einigen Jahren auch offensiv und nicht nur von Randgruppen angegriffen. Diese zunehmende Bedrohung unserer westlichen Demokratie erfordert von unserer Gesellschaft Gegenmaßnahmen, die auch die Bildung eines reflektierten Demokratiebewusstseins der jungen Menschen in Deutschland umfassen muss. Dieses Heft beschäftigt sich mit der Förderung des Bewusstseins für den Wert einer demokratischen Gesellschaft bei jungen Menschen. Zunächst stellt ein Grundsatzbeitrag die Veränderung der demokratischen Praxis durch den Einzug digitaler Medien und virtueller Welten dar. In einem Interview mit Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern und für Heimat, zeigt sich die klare Haltung der Bundesregierung, Maßnahmen zur Demokratieförderung zu stärken. Danach beschreiben verschiedene Berufsbildungswerke aus ganz Deutschland ihre praktische Umsetzung von Demokratieförderung bei jungen Menschen in der beruflichen Rehabilitation. Abschließend belegt eine neue Untersuchung, dass Jugendliche ihre Zukunft gar nicht so negativ sehen, wie vielfach angenommen.

Inklusion braucht Demokratie. Demokratie braucht Mitwirkung. Mitwirkung braucht Wissen und Kompetenz. Auch das sind Aufgaben der beruflichen Rehabilitation. Wie sollen sonst zukünftige Generationen unsere soziale Marktwirtschaft verteidigen?
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-3579-3
EAN 9783784135793
Seiten 48
Format Kartoniert/Broschiert
Ausgabename 3579-3
Herausgeber/-in BAGBBW e.V
Erscheinungsdatum 23.01.2024
Lieferzeit 3 - 5 TAge
Produktgruppe Bücher