Christian Kroll

Mehr Ethik durch Multirationales Management

Sozial- und unternehmensethische Potenziale einer neuen ökonomischen Denkschule
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.
Das vorliegende Buch möchte einen Beitrag in der Debatte um das Multirationale Management leisten, indem die sozial- und unternehmensethischen Potenziale der neuen ökonomischen Denkschule aus einer christlich-sozialethischen Perspektive reflektiert werden.
Die ökonomische Denkschule des Multirationalen Managements wurde federführend von Schedler und Rüegg-Stürm aus St. Gallen entwickelt, um Wege aufzuzeigen, wie in einem komplexen, dynamischen und heterogenen Umfeld erfolgreich gewirtschaftet werden kann. In Wissenschaft und Praxis breitet sich seither die neue Art zu denken und wirtschaften aus, da sie Lösungen für Herausforderungen bietet, vor denen viele Organisationen heute stehen. Das vorliegende Buch möchte einen Beitrag in der Debatte um das Multirationale Management leisten, indem die sozial- und unternehmensethischen Potenziale der neuen ökonomischen Denkschule aus einer christlich-sozialethischen Perspektive reflektiert werden. Das Buch bietet tiefgreifende Einblicke in die Denkschule, konfrontiert sie mit der Christlichen Sozialethik und stellt Handlungs- und Anwendungsmöglichkeiten der Denkschule für christliche Organisationen vor.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-3324-9
EAN 9783784133249
Seiten 150
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 210
Breite 150
Ausgabename 3324-9
Verlag Lambertus-Verlag GmbH
Autor Christian Kroll
Erscheinungsdatum 20.01.2022
Lieferzeit 3-5 Tage
Produktgruppe Bücher
Christian Martin Kroll, Mag. theol., M. Sc. in Volkswirtschaftslehre, Dipl. für Christliche Sozialwissenschaften, M. Sc.in Management (Business Ethics). Aktuell Promotion im Bereich der Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Mannheim sowie dem Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik, Vorstandsvorsitzender im student network for ethics in economics and practice (sneep e.V.).