Martin Fuhrmann

Die neue Grundordnung und ihre Auswirkungen auf die kirchlich-caritativen Einrichtungen

Nur noch gering verfügbar!
153,51 € inkl. MwSt.
Am 20.10.2022 hat die Bundeskommission einen Beschluss zur Tarifrunde Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) für die Einrichtungen und Dienste der Caritas gefasst. Mit diesem Beschluss wird ein Teil des Tarifabschlusses der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (BKA) und ver.di für den Bereich der Caritas umgesetzt: u.a. Regelungen zu Regeneration- und Umwandlungstagen, der SuE-Zulage, der Praxisanleiterzulage und der Wohn- und Werkstattzulage sowie Einmalzulagen. Über die restlichen Punkte aus dem Tarifabschluss des öffentlichen Dienstes verhandelt die AK in ihrer nächsten Sitzung am 8. Dezember. In diesem Webinar werden Sie von Herrn RA Christian Wäldele über die wesentlichen Punkte des Oktoberbeschlusses und evtl. auch des Dezemberbeschlusses informiert und erhalten wichtige Hinweise zur praktischen Umsetzung ab 1. Januar 2023.
Mit Beschluss der Vollversammlung der deutschen Bischöfe am 22. November 2022 wurde die Grundordnung des kirchlichen Dienstes grundlegend überarbeitet. Dabei erfolgte ein Paradigmenwechsel weg vom personenzentrierten zum institutionenzentrierten Ansatz. Für den kirchlichen Charakter einer Einrichtung sind nun nicht mehr die einzelnen Mitarbeitenden und deren persönliche Lebensführung vorrangig verantwortlich, sondern der Dienstgeber und seine Führungskräfte. Nicht mehr die Loyalitätsobliegenheiten der Mitarbeitenden stehen im Fokus, sondern das christliche Leitbild und die daraus resultierende Organisations- und Führungskultur der Einrichtung. Damit stellt die neue Grundordnung ganz neue Anforderungen an die Personal- und Führungsverantwortlichen sowohl in der täglichen Personalarbeit von der Einstellung bis zur Kündigung ebenso wie bei der Ausgestaltung des Dienstverhältnisses. In diesem Live-Webinar erläutert Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Fuhrmann, der bei der Erarbeitung der neuen Grundordnung entscheidend beteiligt war, die neuen Regelungen, deren Hintergründe und vor allem deren konkrete Auswirkungen auf ihre praktische Arbeit. Es besteht die Möglichkeit Fragen im moderierten Chat zu stellen.
Themen im Einzelnen:
- Grundlagen
- Handlungsaufträge und Ziele der Dienstgeber
- Anforderungen an Mitarbeitende bei der Begründung des Dienstverhältnisses
- Anforderungen an Mitarbeitende im laufenden Dienstverhältnis
- Fort- und Weiterbildung
- Kollektivrechtliche Ausprägungen und Rechtschutz


Termin: 30.01.2023, 14:00 - 16:00 Uhr (inkl. Fragerunde im Chat)

Mehr Informationen
Ausgabename LV2316
Autor Martin Fuhrmann
Lieferzeit Sofort buchbar