Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg

Standards in der Altenpflege

Wissen und Orientierung für die Praxis
Sofort lieferbar
16,90 € inkl. MwSt.
Produktanhänge
Stimmt die Qualität derer, die die Qualität prüfen?
Professionelle Pflege ist längst keine ausschließlich erfahrungsbasierte Tätigkeit mehr, sondern sie bedient sich evidenzbasierter Erkenntnisse.
Das vorliegende Nachschlagewerk präsentiert die zentralen Pflegethemen in der Altenhilfe und ihre jeweiligen Grundlagen nach den Standards der derzeitigen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse.
Diese werden innerhalb der drei Bereiche Dokumentation, Bewohnerin/Bewohner und Umgebung dargestellt. Bei jedem Thema wird zunächst die Relevanz für die qualitätsvolle Pflege verdeutlicht, ergänzend dazu ist im Literaturverzeichnis die verwendete Literatur aufgeführt. Interessierte haben so die Möglichkeit, sich vertiefend mit einem Thema auseinanderzusetzen oder sich bei schwierigen Themen Anregungen zu holen.
Das Buch ist hilfreich als Orientierung für die Pflege im Alltag, als Grundlage für die Pflegevisite oder als Evaluationsinstrument.
Die Autorinnen und Autoren sind Studierende einer Projektgruppe der Hochschule Esslingen unter Leitung von Prof. Dr. Annette Riedel in Kooperation mit der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V. Projektauftrag war die pflegewissenschaftliche Analyse von Begehungsberichten der Heimaufsichtsbehörden.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-2694-4
EAN 9783784126944
Seiten 84
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 297
Breite 210
Ausgabename 2694-4
Verlag Lambertus-Verlag GmbH
Herausgeber Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg
Erscheinungsdatum 29.08.2014
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe Bücher
Die Autorinnen und Autoren sind Studierende einer Projektgruppe der Hochschule Esslingen unter Leitung von Prof. Dr. Annette Riedel in Kooperation mit der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V. Projektauftrag war die pflegewissenschaftliche Analyse von Begehungsberichten der Heimaufsichtsbehörden.