Michael Macsenaere, Thomas Köck, Stephan Hiller

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Jugendhilfe

Erkenntnisse aus der Evaluation von Hilfeprozessen
Sofort lieferbar
20,00 € inkl. MwSt.
eBook inklusive
Produktanhänge
Obwohl die Zahl an unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in den letzten Jahren die Einrichtungen und Dienste der Kinder- und Jugendhilfe vor völlig neue Herausforderungen stellte, liegen bisher noch keine systematischen, bundesweiten Aussagen zu den betroffenen jungen Menschen, den Prozessen während der Hilfe und deren Wirksamkeit vor.
Deshalb führte der BVkE in Freiburg in enger Kooperation mit dem IKJ in Mainz und gefördert durch die Stiftung Glücksspirale ein dreijähriges Evaluationsprojekt durch. Ausgewertet wurden mehr als 1.200 begonnene dokumentierte Jugendhilfen für UMA/UMF aus 36 Jugendhilfeeinrichtungen des gesamten Bundesgebietes, zusätzlich kamen die betroffenen jungen Menschen in leitfadengestützten Interviews zu Wort. Neben der Darstellung der Ausgangslagen und durchgeführten Prozesse liegt ein Schwerpunkt auf den sog. Wirkfaktoren, die für eine erfolgreiche Hilfe förderlich sind. Zusätzlich werden die Befunde von ExpertInnen aus verschiedenen Blickwinkeln (öffentliche und freie Jugendhilfe, Kinder- und Jugendhilfestatistik, Bundesfachverband sowie Forschung) bewertet und kommentiert.

Inklusive kostenloser E-Book-Version.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-2990-7
EAN 9783784129907
Seiten 144
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 210
Breite 150
Dicke 8
Ausgabename 2990-7
Verlag Lambertus-Verlag GmbH
Herausgeber Stephan Hiller
Autor Michael Macsenaere, Thomas Köck
Erscheinungsdatum 01.12.2017
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe Bücher
"Empfehlenswert ist die Lektüre insbesondere für Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, die an der Steuerung und Gestaltung von Hilfeprozessen mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen beteiligt sind." Larissa Gregarek in: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/23694.php

"Der gut strukturierte Aufbau der Veröffentlichung ermöglicht einen umfassenden Einblick in die Debatte um eine professionelle Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Die Konzentration auf die wesentlichen Gesichtspunkte führt zu einer hohen Anschlussfähigkeit an die realen Bedingungen, unter denen die Hilfen häufig vollzogen werden und liefert wertvolle Impulse für eine Qualitätssteigerung auf Fall- und Systemebene." Lukas Ballweg in: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/24032.php, 28.09.2018
Prof. Dr. Michael Macsenaere, Geschäftsführender Direktor am Institut für Kinder- und Jugendhilfe (IKJ), Mainz.

Thomas Köck, Gesamtleiter des Christophorus-Jugendwerks in Breisach-Oberrimsingen.

Stephan Hiller, Geschäftsführer des Bundesverbandes katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BVkE), Freiburg.