Daniel Kieslinger

Wirtschaftlichkeit in der Erziehungshilfe

Noch nicht erschienen (ca.-Preis) - Ihre Bestellung wird reserviert.
Artikel vorbestellbar
29,00 € inkl. MwSt.
Die Frage nach der Wirtschaftlichkeit der Kinder- und Jugendhilfe ist komplex. Der Band stellt die strukturell-organisationale Seite der Kinder- und Jugendhilfe dar und nimmt sich Schritt für Schritt den unterschiedlichen Ebenen dieses vielschichtigen Themas an.
Neu
Die Frage nach der Wirtschaftlichkeit der Kinder- und Jugendhilfe ist komplex. Stichworte wie Ökonomisierung, Manageralisierung, Neues Steuerungsmodell und Verbetriebswirtschaftlichung des Sozialen Sektors verdeutlichen die Unvereinbarkeit von Sozialem und Wirtschaftlichem. Die freien Träger nehmen häufig den wirtschaftlichen Druck durch die öffentlichen Träger wahr, Innovation und Weiterentwicklung werden zuweilen durch kurzfristige ökonomische Überlegungen eingeschränkt. Der Gesetzgeber möchte die ‚inklusive Lösung‘ umsetzen, jedoch möglichst kostenneutral und ohne Qualitätsverschlechterung. Die Aufgaben an die Leistungserbringung steigen, werden komplexer, der Fachkräftemangel auf der anderen Seite verschärft sich und zieht Diskussionen um bessere Entlohnung nach sich.

Der Band stellt die strukturell-organisationale Seite der Kinder- und Jugendhilfe dar. Er nimmt sich Schritt für Schritt den unterschiedlichen Ebenen dieses vielschichtigen Themas an, die sich um die kommenden ökonomischen, strukturellen und organisationalen Herausforderungen für die Kinder- und Jugendhilfe bewegen. Nur mit verantwortungsvollem Umgang mit öffentlichen Mitteln kann den jungen Menschen sowie deren Familiensystemen effektiv und effizient Unterstützung angeboten werden, die Exklusionsmechanismen hinterfragt und inklusive Perspektiven für alle Menschen öffnet.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-3504-5
EAN 9783784135045
Seiten 390
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 210
Breite 150
Ausgabename 3504-5
Herausgeber Daniel Kieslinger
Erscheinungsdatum 01.02.2023
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe Set
Daniel Kieslinger ist stellvertretender Geschäftsführer des Bundesverbandes Caritas Kinder- und Jugendhilfe (BVkE) und Leitung des Modellprojekts Inklusion jetzt!