Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Digitalisierung in der Sozialverwaltung

Ausgabe 4/2021 - Archiv für Wissenschaft und Praxis der Sozialen Arbeit
Sofort lieferbar
16,00 € inkl. MwSt.
Das Onlinezugangsgesetz (OZG) verpflichtet Bund und Länder, ihre Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 auch elektronisch anzubieten. In diesem Heft werden der Umsetzungsstand und die Auswirkungen auf die kommunale Sozialverwaltung erörtert.
NEU
Das Onlinezugangsgesetz (OZG) verpflichtet Bund und Länder, ihre Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 auch elektronisch anzubieten. In diesem Heft werden der Umsetzungsstand und die Auswirkungen auf die kommunale Sozialverwaltung erörtert. Fragen des Datenschutzes und der digitalen Teilhabe werden thematisiert und schließlich Beispiele für den konkreten Einsatz digitaler Lösungen in der Eingliederungshilfe, Jugendberufshilfe, Sozialplanung und bei Familienleistungen vorgestellt.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-3386-7
EAN 9783784133867
Seiten 88
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 240
Breite 170
Ausgabename 3386-7
Verlag Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge
Herausgeber Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Erscheinungsdatum 11.11.2021
Lieferzeit 3-5 Tage
Produktgruppe Bücher Deutscher Verein