Annerose Siebert, Laura Arnold

Heimkinderzeit

Eine Studie zur Situation von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen der katholischen Behindertenhilfe in Westdeutschland (1949-1975)
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.
eBook inklusive
Produktanhänge
Das vorliegende Studienbuch öffnet Zugang zu den Erfahrungen und Erlebnissen von Menschen mit Behinderungen, die als Kinder in Heimen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie lebten und dort den Bedingungen des "Systems Heim" ausgeliefert waren. Auftraggeber der Studie ist die Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (CBP).

Die Studie ist auch in einer Ausgabe in leichter Sprache erhältlich.

Inklusive kostenloser E-Book-Version.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-2898-6
EAN 9783784128986
Seiten 276
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 240
Breite 170
Dicke 16
Ausgabename 2898-6
Verlag Lambertus-Verlag GmbH
Autor Annerose Siebert, Laura Arnold
Erscheinungsdatum 08.06.2016
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe Set
"Das AutorInnen-Team (...) hat eine in vielerlei Hinsicht wertvolle Untersuchung zu Gewaltfahrungen von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen in katholischen Einrichtungen der Behindertenhilfe in Westdeutschland veröffentlicht. Auf methodisch weiterführende Weise wurde ein wichtiger Beitrag geleistet, um die Aufarbeitungslücke zu schließen, die der Runde Tisch "Heimerziehung in den 50er und 60er Jahren" in Bezug auf viele zehntausende behinderte Jungen und Mädchen gelassen hat."
Prof. Dr. Johannes Schädler, in: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, April 2017.
Prof. Dr. Annerose Siebert lehrt in der Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege an der Hochschule Ravensburg-Weingarten.
Laura Arnold, Akademische Mitarbeiterin an der Hochschule Ravensburg-Weingarten.