Suitbert Cechura, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., Lambertus-Verlag

Inklusion: Ideal oder realistisches Ziel?

Eine Kritik von Suitbert Cechura
Sofort lieferbar
7,50 € inkl. MwSt.
Das von der UN-Behindertenrechtskonvention vorgegebene Ziel der Inklusion behinderter Menschen stößt zunehmend auf Kritik an seiner mangelhaften Umsetzung. Dagegen argumentiert Suitbert Cechura, dass dieser Widerspruch auf einem falschen Verständnis von Inklusion als Ideal beruht: Unter den gegebenen gesellschaftlichen Verhältnissen bedeute Teilhabe "Recht auf Teilhabe an der Konkurrenz" um Noten, Wohnungen und Arbeitsplätze.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-2755-2
EAN 9783784127552
Seiten 64
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 200
Breite 135
Ausgabename 2755-2
Verlag Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge
Herausgeber Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., Lambertus-Verlag
Autor Suitbert Cechura
Erscheinungsdatum 21.01.2016
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe Bücher Deutscher Verein
Prof. Dr. päd. Suitbert Cechura, Dipl.-Psychologe, Psychotherapeut, lehrt Soziale Arbeit im Gesundheitswesen/Sozialmedizin an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe.