Georg Theunissen

Starke Kunst von Autist*innen und Savants

Über außergewöhnliche Bildwerke, Kunsttherapie und Kunstunterricht
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.
Mit ihrer Kunst schaffen Autist*innen Einblicke in ihre Welt, so wie sie sie wahrnehmen und erleben. Das führt zu einer starken und außergewöhnlichen Kunst mit persönlichen und beeindruckenden Geschichten.
Neben der Präsentation einer faszinierenden Bildwelt geht es aber auch um die Frage der Entdeckung eines kreativen Potenzials sowie der Förderung und Unterstützung künstlerischer Ausdrucksformen von autistischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
Neuauflage | eBook inklusive
Produktanhänge
Dieses Buch vertritt die neue Sicht auf Autismus. Statt Autist*innen und ihre Ausdrucksformen zu pathologisieren, werden ihre Stärken erschlossen und gewürdigt. Das führt zu einer starken, außergewöhnlichen Kunst mit persönlichen, beeindruckenden Geschichten. Neben der Präsentation einer faszinierenden Bildwelt geht es aber auch um die Frage der Entdeckung eines kreativen Potenzials sowie der Förderung und Unterstützung bildnerischer Ausdrucksformen von autistischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Dafür steht das Programm einer subjektzentrierten ästhetischen Praxis für schulische und außerschulische Arbeitsfelder.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-3411-6
EAN 9783784134116
Seiten 198
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 210
Breite 150
Dicke 10
Ausgabename 3411-6
Autor Georg Theunissen
Erscheinungsdatum 14.03.2022
Lieferzeit 3-5 Tage
Produktgruppe Set
"... Dieses Buch hätte mir sehr geholfen bei meiner zurückliegenden langjährigen Arbeit."
Brigitte Michels, dgkt - Deutsche Gesellschaft für künstlerische Therapieformen, 09/2011 (zur Vorauflage).

"... Für Erwachsenenbildner (...) aber auch andere Interessierte liegt mit ''Starke Kunst'' ein neues und lesenswertes Werk vor, das eine wichtige Aufforderung für die Auseinandersetzung mit der Theorie und Praxis im Arbeitsbereich der ästhetischen Erziehung von Menschen mit Behinderung konkret und fassbar macht."
Prof. Dr. Schlummer, In: Erwachsenenbildung und Behinderung 1-2/2010, 11/2010 (zur Vorauflage).
Prof. Dr. Georg Theunissen, Diplom-Pädagoge und Heilpädagoge, Ordinarius für Geistigbehindertenpädagogik am Institut für Rehabilitationspädagogik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (i.R.).