Juliane Sagebiel, Sabine Pankofer

Soziale Arbeit und Machttheorien

Reflexionen und Handlungsansätze
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.
Die Autorinnen stellen verstehbar und auf die Soziale Arbeit bezogen relevante Machttheorien vor und wenden diese dann exemplarisch auf Praxisfälle an.
Neuauflage | eBook inklusive
Das Buch ist für Studierende und Praktiker*innen der Sozialen Arbeit geschrieben, die sich unter dem Motto Einfach, aber nicht simpel! einen verständlichen, kompakten, und trotzdem theoretisch gehaltvollen Überblick über Fragen der Macht in der Sozialen Arbeit verschaffen wollen.

Ziele des Buchs sind:
- einen gut verständlichen Überblick über Machttheorien zu geben und anhand von Beispielen zu veranschaulichen und zu reflektieren,
- höchst praktische Ableitungen aus Theorien anzubieten,
- auf erwünschte und unerwünschte Wirkungen von Macht hinzuweisen,
- durch ein reflektiertes und kritisches Machtbewusstsein einen klaren Standpunkt einnehmen zu können, um dadurch die eigenen Machtquellen (besser) zu nutzen und sich somit selbst zu ermächtigen
- und ganz einfach Lust auf Macht zu machen und sie verantwortungsvoll zu gebrauchen!
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7841-3150-4
EAN 9783784131504
Seiten 336
Format Kartoniert/Broschiert
Höhe 210
Breite 150
Ausgabename 3150-4
Autor Juliane Sagebiel, Sabine Pankofer
Erscheinungsdatum 19.10.2022
Lieferzeit 3 - 5 Tage
Produktgruppe Set
"Es macht Freude, das Buch zu lesen. Sie stellt sich selbst dann ein, wenn man nicht mit allem einverstanden ist, was darin vertreten wird. (...) Es ist ein Gewinn für die Wissenschaft der Sozialen Arbeit, dass das Thema Macht nicht nur in der Theorieentwicklung reflektiert wird, sondern dass mit dem vorliegenden Lehrbuch jetzt ein verständliches, einladendes, neugierig machendes Einführungswerk für die Studierenden vorliegt."

Prof. Dr. Helmut Lambers. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/21149.php, September 2016 (zur Vorauflage).
Prof. Dr. Juliane Sagebiel lehrt Sozialwissenschaft an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften München.

Prof. Dr. Sabine Pankofer lehrt Psychologie in der Sozialen Arbeit an der Katholischen Stiftungshochschule München.