Bücher des Deutschen Vereins

 Bücher des Deutschen Vereins

für öffentliche und

private Fürsorge e.V. 

Seit 1880 ist der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. das Forum für die öffentlichen und privaten Träger der Wohlfahrtspflege, für Akteure aus Wissenschaft und Politik. Seine wechselvolle Geschichte ist eng verbunden mit Entstehung, Ausbau und Umbau des deutschen Wohlfahrtsstaates und veranschaulicht die unterschiedlichen historischen Lösungen für soziale Probleme – von der Armenpflege im Kaiserreich über das Weimarer Fürsorgewesen bis hin zum Sozialhilferecht der Bundesrepublik. (Quelle: https://www.deutscher-verein.de/)

Der Lambertus-Verlag übernimmt den Vertrieb und die Auslieferung der Titel des Deutschen Vereins. Die Reihen Textausgaben zum Sozialrecht und Soziale Arbeit kontrovers werden vom Deutschen Verein und vom Lambertus-Verlag gemeinsam herausgegeben.

Raster Liste
In aufsteigender Reihenfolge
  1. "Über alle Parteiungen weg"?
    21,00 € inkl. MwSt.
  2. Digitalisierung in der Sozialverwaltung
    16,00 € inkl. MwSt.
  3. Kontinuitäten der Fürsorge
    19,80 € inkl. MwSt.
  4. Was braucht ein zukunftsweisender ASD?
    9,00 € inkl. MwSt.
  5. Facetten der Fürsorge
    25,90 € inkl. MwSt.
  6. Soziale Arbeit und Rechtsextremismus
    16,00 € inkl. MwSt.
  7. Das Enneagramm
    19,80 € inkl. MwSt.
Raster Liste
In aufsteigender Reihenfolge